Die domaine des Hauts Perrays umfasst 20 Hektar, davon 16 Hektar Rebfläche in Ertrag. Die Rebsorten verteilen sich wie folgt
Area distribution :

Chenin 10ha
Cabernet Franc 4ha
Cabernet Sauvignon 0,5ha
Chardonnay 0,5ha
Grolleau 0,5ha
Gamay 0,5ha

Pflanzdichte: 4500 bis 5000 Rebstöcke/ha

Lage


Ganz im Norden der Gemeinde Chaudefonds-sur-Layon, nahe Saint-Aubin de Luigné zwischen Saint-Lambert du Lattay und Chalonnes, wo der Layon in die Loire mündet.

Produktion : rund 700 hl jährlich (mit jahrgangsbedingten Schwankungen), entsprechend etwa 90.000 Flaschen

Verkauf : in Flaschen, Bag-in-box und Kanistern an Endverbraucher, Fachhandel und Gastronomie sowie über Export und Handelshäuser

Mitarbeiter : 3 Vollzeitbeschäftigte :

-Geschäftsführerin : Claire Le Fournis
-Kellermeister : Hervé Fardeau
-Weinbergsmanager : Claude Pignard
-Sekretärin der Buchhaltung und Verwaltung : Laure Gaignard
-Saisonarbeiter für Weinbergsarbeiten (Rebschnitt, Ausgeizen, Aufbinden der Reben, Grünlese, Laubarbeit und Lese) – bis zu 12
-Personen während der Lese :
-Önologe, Agrartechniker und mein Mann als Berater

Terroir :
In einer Verwerfung zwischen Pariser Becken und Armorikanischem Massiv hat der Layon sein Flussbett gegraben. Daher die große Vielfalt unserer Böden, die sich überwiegend aus schiefrigem Ton mit eingelagerten Quarzen formieren und deren ausgeprägte Mineralität man auch in unseren Weinen wiederfindet: in dieser besonderen Frische, die selbst die Süßweine prägt. Wir besitzen außerdem Parzellen mit karbonischem Grund und kalkhaltigen Böden.


L'abus d'alcool est dangereux pour la santé, consommez avec modération
Contact us - find us